Meine Reise 0
Teilen

Ausspannen tut not! Was gäbe es besseres als einen Radausflug den Rhein entlang.  
Steigen Sie auf Ihr Rad und fahren Sie über den Radweg (ab Seltz in Richtung Gierseilfähre), radeln Sie den Rhein entlang in Richtung Beinheim.

©      ©

Sie können zahlreiche Schiffe auf dem Rhein bewundern und Anglern begegnen. Halten Sie diese Augenblicke mit ein paar Aufnahmen fest: ein herrlicher Ausblick auf den Rhein, die Brücke, … Sie fahren nach Ihrer Ankunft in Höhe von Beinheim am Jachthafen vorbei und weiter auf den Weg auf der rechten Seite, um über die Brücke zu gelangen (ehemalige Eisenbahnbrücke, die zu einer Straßenbrücke umgebaut wurde). Nach Überquerung der Brücke biegen Sie in ungefähr 200 Metern rechts ab und fahren Sie an der Solaranlage vorbei, um zum Radweg zu gelangen, der den Rhein entlangführt: Richtung Plittersdorf. Im Vorbeifahren entdecken Sie die « Aalschokker » (ein Aalanglerboot), bewundern Sie das Naturschutzgebiet...

©     ©

Sie können die Rundstrecke über die Dörfer Ottersdorf (Riedmuseum) und anschließend Plittersdorf verlängern. Versäumen Sie bei dem Abstecher nicht den italienischen Eisverkäufer (eine echte Köstlichkeit) in Plittersdorf. Danach Richtung Gierseilfähre.

©

Zurück in Frankreich, fahren Sie am botanischen Garten vorbei, bevor Sie nach Seltz zurückgelangen, wo Sie das Museum Krumacker besichtigen können (Geschichtsmuseum: keltische sowie gallisch-römische Zeit und Mittelalter).

22 km lange Strecke.