Meine Reise 0
Teilen

Description

Diese kleine Kirche (1708) mit ihren wuchtigen Mauern, war das ehemalige Pulvermagazin der Festung, daher auch der Name Pulverkirche.

Beschreibung

Diese kleine Kirche (1708) mit ihren wuchtigen Mauern, war das ehemalige Pulvermagazin der Festung, daher auch der Name Pulverkirche.

Reservierung erforderlich

  • Ja

Besichtigungsangebote

Freier Besuch nach Terminvereinbarung