Meine Reise 0
Teilen

Description

Die majestätische Kirche dominiert die Stadt Lauterbourg. Sehenswert sind der mittelalterliche Glockenturm, der gotische Chor - der aus der Mitte des 15. Jahrhunderts stammt -, das Kirchenschiff und die Fenster sowie die Taufbecken. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde ein neues Langhaus errichtet. Im Inneren befinden sich eine aus Sandstein gehauene Kanzel und die Stieffel-Orgel aus dem Jahre 1777. Über dem Portal steht die lateinische Inschrift '' Hier stehe ich dank der Gnade Gottes, unter dem Schutz des Friedens und der Hilfe der Stadt''. Von der Terrasse aus (ehemaliger Friedhof) hat man einen herrlichen Blick auf die Häuser und Straßen der Stadt, mit ihrem künstlerisch gestalteten Pflaster.

Beschreibung

Die majestätische Kirche dominiert die Stadt Lauterbourg. Sehenswert sind der mittelalterliche Glockenturm, der gotische Chor - der aus der Mitte des 15. Jahrhunderts stammt -, das Kirchenschiff und die Fenster sowie die Taufbecken. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde ein neues Langhaus errichtet. Im Inneren befinden sich eine aus Sandstein gehauene Kanzel und die Stieffel-Orgel aus dem Jahre 1777. Über dem Portal steht die lateinische Inschrift '' Hier stehe ich dank der Gnade Gottes, unter dem Schutz des Friedens und der Hilfe der Stadt''.
Von der Terrasse aus (ehemaliger Friedhof) hat man einen herrlichen Blick auf die Häuser und Straßen der Stadt, mit ihrem künstlerisch gestalteten Pflaster.

Besichtigungsangebote

Freie Besichtigung
Geführter Besuch für Einzelgäste nach Terminvereinbarung
Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung